Servicetelefon 07021 99 87 10 info@solestal.de

Neubespannung von Wintergartenbeschattungen und Gegenzuganlagen

Bei der Bespannung von Wintergartenbeschattungen gibt es zusätz­li­che Besonderheiten gegen­über der Neubespannung von Gelenkarmmarkisen zu beach­ten. Im Zuge des Austauschs des Markisentuchs müs­sen immer pro­dukt­spe­zi­fi­sche Verschleißteile aus­ge­tauscht wer­den, das heißt unter ande­rem Laufrollen, Seiltrommeln sowie die Polyesterleine, Zahnriemen, Zugseile, etc.

Wir haben erheb­li­che Erfahrung an Wintergartenbeschattungen aller nam­haf­ten Hersteller, ins­be­son­dere an den Beschattungen vom Typ:

  • Arabella / Rau Arabella / Hella WigaPlus, Tenda Plus, Tenda
  • Weinor WGM 2000, WGM 2010, WGM 2020, WGM 2030, WGM 1000, WGM 1010, WGM 1020, WGM 1030
  • Clauss Markisen / MHZ Alto, Sigma, Mikra
  • LEINER WGB 15000 / WGB 30000 / WGB 150 / WGB 201 / WGB 350
  • Markilux 8000, Markilux 8800;
  • Paul Voss Sundream
  • Reflexa Classic
  • ROMER
  • Varisol / Rödelbronn Typ 20, W400, W450, W500
  • WAREMA W1, W2, W4, W5, W6, W8

Zu den vor­ge­nann­ten Beschattungen haben wir nahezu alle Ersatzteile als Set und/oder klas­si­sche Verschleißteile lagernd sowie die kor­rek­ten Antriebsseile, Bänder, etc. im Haus.

Im Rahmen der Neubespannung erfolgt eine Teilzerlegung der Anlage beim Kundenobjekt vor Ort, inkl. voll­stän­di­ger Reinigung aller Bauteile, inkl. Austausch aller emp­foh­le­nen Verschleißteile, sowie im Bedarfsfall auch von Motor, etc.

Immer alles im Blick: Serien-Nummern

Eine Vielzahl an Markisen- und Sonnenschirmherstellern kenn­zeich­net die Produkte mit einer BA-Nr. einem QR-Code, einer Serien-Nr. oder Vergleichbarem. Wir sind bei nahezu allen Herstellern als Servicepartner gelis­tet, daher erhal­ten wir über diese ein­deu­tig zuor­den­bare Nummer alle für eine Neubespannung erfor­der­li­chen Date und Maße und kön­nen par­al­lel jeder­zeit prü­fen ob erfor­der­li­che Ersatzteile noch lie­fer­bar sind.