Pergola_L_Bahnhof_Holzgerlingen (01)
Pergola_L_Bahnhof_Holzgerlingen (03)
Pergola_L_Bahnhof_Holzgerlingen (04)
Pergola_L_Bahnhof_Holzgerlingen (05)
Pergola_L_Bahnhof_Holzgerlingen (06)
Pergola_L_Bahnhof_Holzgerlingen (07)
Pergola_L_Bahnhof_Holzgerlingen (08)
Pergola_L_Bahnhof_Holzgerlingen (09)
Pergola_L_Bahnhof_Holzgerlingen (11)
Pergola_L_Bahnhof_Holzgerlingen (12)
Pergola_L_Bahnhof_Holzgerlingen (13)
Pergola_L_Bahnhof_Holzgerlingen (14)
Pergola_L_Bahnhof_Holzgerlingen (15)
Pergola_L_Bahnhof_Holzgerlingen (17)
Pergola_L_Bahnhof_Holzgerlingen (18)
Pergola_L_Bahnhof_Holzgerlingen (19)
Pergola_L_Bahnhof_Holzgerlingen (20)
Pergola_L_Bahnhof_Holzgerlingen (21)
Pergola_L_Bahnhof_Holzgerlingen (22)

 

Objekt des Monats November 2015

Das Architektur-Büro der Schönbuch Brauerei hatte einen Vorschlag für die Gestaltung der Außengastronomie am Gourmetbahnhof Holzgerlingen angefragt. Das historische Gebäude mit einem Holzvorbau ermöglicht keine tragfähige Montage von Beschattungsanlagen. Unser Vorschlag sah daher eine rückseitige Stahlkonstruktion vor, an der jeweils zwei gekoppelte Pergola Sunrain L Anlagen von Leiner montiert werden sollten. Das Konzept überzeugte sowohl Architekturbüro als auch Betreiber des Gourmetbahnhofs. Im November erfolgte daher die entsprechende Umsetzung. In einer ersten Bauphase wurde der Bodenbelag entfernt und die rückseitige Stahlkonstruktion in neuen Fundamenten verankert. Die Konstruktion wurde passend zu den Pergola Sunrain Anlagen im Leiner Lounge Grau (ähnlich RAL 9007) pulverbeschichtet. Im Anschluss an diese Arbeiten erfolgte die Montage der beiden Pergola-Anlagen in einer Breite von jeweils 800 cm und einem Ausfall von 370 cm. Die beiden Pergola Sunrain L Anlagen verfügen über eine LED-Beleuchtung und können getrennt voneinander über die bidirektionale Somfy iO-Steuerung bedient werden. Die Bespannung aus Precontraint 302 in der Farbe weiß PC 0239 ist sehr hell und ist auf Grund der geringen Anlagenhöhe die ideale Wahl, da die Decke hierdurch nicht so drückend wirkt. In einer dritten Bauphase wurden dann sowohl seitlich als auch vorne SZ-Senkrechtbeschattungen mit Zipp angebracht. Die Anlagen verfügen über querverlaufende Sichtfenster aus PVC und ermöglichen hierdurch auch im geschlossenen Zustand eine Durchsicht nach Außen.

Zu unseren Objekten des Monats:
Dank unserer patentierten Kedersysteme fixklip und fixkeder, sind wir seit 2008 die Experten rund ums Thema Markisentuchaustausch. Gemeinsam mit lokalen R+S Fachbetrieben betreuen wir deutschlandweit Kunden. Neben dem Tuchaustausch zählen die Lieferung und fachgerechte Montage neuer Markisen, Schirme, Sonnensegel und Gastronomiesysteme zu unserem Portfolio. Selbstverständlich inkl. bundeweitem Service und Notfallreparaturdienst für alle diese Systeme. Einmal im Monat werden wir Ihnen ein besonderes Objekt präsentieren. Sie erhalten damit einen Überblick über unser Leistungsspektrum und unsere Kunden - zu denen Privatpersonen, kleine Gewerbetreibende, Gastronomie und Handel sowie große Handelsketten gehören.