Qbus_Heiningen (1)
Qbus_Heiningen (10)
Qbus_Heiningen (11)
Qbus_Heiningen (12)
Qbus_Heiningen (13)
Qbus_Heiningen (14)
Qbus_Heiningen (15)
Qbus_Heiningen (16)
Qbus_Heiningen (17)
Qbus_Heiningen (18)
Qbus_Heiningen (19)
Qbus_Heiningen (2)
Qbus_Heiningen (20)
Qbus_Heiningen (21)
Qbus_Heiningen (22)
Qbus_Heiningen (23)
Qbus_Heiningen (24)
Qbus_Heiningen (25)
Qbus_Heiningen (26)
Qbus_Heiningen (27)
Qbus_Heiningen (28)
Qbus_Heiningen (29)
Qbus_Heiningen (3)
Qbus_Heiningen (30)
Qbus_Heiningen (4)
Qbus_Heiningen (5)
Qbus_Heiningen (6)
Qbus_Heiningen (7)
Qbus_Heiningen (8)
Qbus_Heiningen (9)

 

Objekt des Monats Oktober 2015

Das außergewöhnliche, neuartige Beschattungssystem Q.bus erfüllt höchste Designansprüche und passt ideal zu moderner Architektur. Es ermöglicht eine enorme Vielfalt an Beschattungsvarianten – ob privat genutzt oder in der Gastronomie, freistehend oder an eine Fassade montiert sowie beliebig erweiterbar für Ecklösungen und andere Formen. Die Anlage wird durch Elektromotoren – wahlweise per Funk – gesteuert. Freistehend ist der Q.bus funktional und nutzt die Fläche optimal aus; mehrere Anlagen lassen sich zu einer großflächigen Beschattung kombinieren. Im vorliegenden Fall wurde eine freistehende Variante gewählt und unmittelbar vor das Gebäude montiert. Da es sich bei dem Gebäude um ein Fertighaus von Schwörer in Passivhausbauweise handelt, durfte an der Fassade keine Verankerung erfolgen. Die Dachbeschattung lässt sich durch ein in das Gestell integriertes Tuch einseitig um ca. 80 cm schräg absenken. Dadurch wird der Schattenbereich individuell regulierbar und leichter Regen kann ablaufen. Jedes Tuch kann unabhängig voneinander aus- und eingefahren werden. Durch eine zusätzliche Ausstattung mit Seiten- oder Senkrechtmarkisen entsteht ein neuer textiler, flexibler Lebensraum. An unserem Objekt des Monats Oktober wurde so an der Westseite eine Senkrechtbeschattung mit Para Starscreen angebracht. Diese bietet einen idealen Schutz vor seitlichen Winden, einen zusätzlichen Schatten bei tiefstehender Westsonne und ermöglicht dennoh eine Durchsicht von Innen nach Außen.

Zu unseren Objekten des Monats:
Dank unserer patentierten Kedersysteme fixklip und fixkeder, sind wir seit 2008 die Experten rund ums Thema Markisentuchaustausch. Gemeinsam mit lokalen R+S Fachbetrieben betreuen wir deutschlandweit Kunden. Neben dem Tuchaustausch zählen die Lieferung und fachgerechte Montage neuer Markisen, Schirme, Sonnensegel und Gastronomiesysteme zu unserem Portfolio. Selbstverständlich inkl. bundeweitem Service und Notfallreparaturdienst für alle diese Systeme. Einmal im Monat werden wir Ihnen ein besonderes Objekt präsentieren. Sie erhalten damit einen Überblick über unser Leistungsspektrum und unsere Kunden - zu denen Privatpersonen, kleine Gewerbetreibende, Gastronomie und Handel sowie große Handelsketten gehören.