Markisenmontage_001
Markisenmontage_002
Markisenmontage_003
Markisenmontage_004
Markisenmontage_005
Markisenmontage_006
Markisenmontage_007
Markisenmontage_008
Markisenmontage_009
Markisenmontage_01
Markisenmontage_010
Markisenmontage_011
Markisenmontage_012
Markisenmontage_013
Markisenmontage_014
Markisenmontage_015
Markisenmontage_02
Markisenmontage_03
Markisenmontage_04
Markisenmontage_05
Markisenmontage_06
Markisenmontage_07
Markisenmontage_08
Markisenmontage_09
Markisenmontage_10
Markisenmontage_11
Markisenmontage_12
Markisenmontage_13
Markisenmontage_14

 

Wir montieren Markisen gemäß den Vorgaben der Hersteller und der DIN EN 13561!

Wir montieren Markisen aller namhaften deutschen Markisenhersteller von Arabella bis Weinor. Dabei spielen Typ und Antrieb für uns keine Rolle, wir montieren Tragrohrmarkisen, Hülsenmarkisen, Vollkassettenmarkisen und in die Fassade integrierte Schachtmarkisen. Bei Markisen mit elektrischem Antrieb übernehmen wir gerne auch den Anschluss für Sie.

Sicherheit ist unser erstes Anliegen!
Bei der Montage einer Markise muss dauerhaft gewährleistet bleiben, dass diese fest mit dem Mauerwerk verbunden ist. Um dies sicherzustellen montieren wir grundsätzlich nur nach den aktuell gängigen Richtlinien und Vorgaben der Markisenhersteller. Im Vorfeld einer Montage erfolgt immer eine Prüfung der baulichen Gegebenheiten und des Montageuntergrunds. Entsprechend Montageuntergrund und Auszugskräften der zu montierenden Markise werden Anzahl und Größe der Konsolen und Montageplatten, sowie die zu verwendenden Befestigungsmittel mit dem Markisenhersteller abgestimmt. Unsere Befestigungsmittel beziehen wir von den namhaften Herstellern Fischer, Würth und Hilti.

Montage direkt auf Beton Montage auf Wärmedämmverbundsystem auf Beton Montage mit Injektionsmörtel in Hochlochziegel Deckenmontage in Beton mit Wärmedämmverbundsystem
Wandmontage Beton
Wandmontage Beton mit Dämmung
Wandmontage Hochlochziegel
Deckenmontage mit Dämmung

Vor Herausforderungen schrecken wir nicht zurück.
Erfordern spezielle bauliche Gegebenheiten kreative Montagelösungen, stimmen wir diese immer mit dem Markisenhersteller ab. Ob Vertikalverlängerung, Distanzkonsole oder Winkelkonsole, wir versuchen immer eine Lösung für spezielle Situationen anzubieten. Grundsätzlich gilt jedoch: wir montieren nur nach Herstellerfreigabe und gemäß DIN EN 13561. Nur so können wir gewährleisten dass Ihre Markise keine Gefährdung darstellt oder Folgekosten durch eine unsachgemäße Montage entstehen. Ist eine Markisenmontage auf Grundlage dieser Vorgaben nicht möglich, raten wir Ihnen von der Verwendung einer Markise ab und bieten Ihnen gerne eine mögliche Alternative, z.B. Sonnenschirm oder Pavillion an.